+86 15813739257. Nolan@atop8.com
Genaue Information
Sie sind hier: Heim » Bedienung » LED-Akademie » LED-Akademie » Indoor P1.25, P1.0, P0.9, P0.8, P0.7 Mini-LED und Micro-LED-Feinabspeicher-LED-Anzeigemodule mit IC MBI5864, MBI5359 Verwendung

Indoor P1.25, P1.0, P0.9, P0.8, P0.7 Mini-LED und Micro-LED-Feinabspeicher-LED-Anzeigemodule mit IC MBI5864, MBI5359 Verwendung

Anzahl Durchsuchen:150     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-08-19      Herkunft:Powered


Indoor P1.25, P1.0, P0.9, P0.8, P0.7 Mini-LED- und Micro-Ledfine-Pitch-LED-Anzeigemodule mit IC MBI5864, MBI5359 Verwendung


Vorwort

Dank der Fortschritte in der Display-Technologie und Verbesserungen der daraus resultierenden Bildgebung, der Nachfrage nachMini-LED.undMicro-LED.es wächst weiter. Display-Makers sind aggressiv für den Sub-P0.9mm-Markt von SUB-P0.9.9. Trotzdem bedeuten Super-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodule weniger Platz für Fahrer-ICs und ihre Nebenkomponenten, wenn die Anzahl der Lastpixel gleich bleibt, was für Moduldesigner sehr schwierig ist. Daher ist die Erfüllung der Nachfrage nach feiner Pitch-Displays mit höher-Pitch-Angeboten. Reduzierter Stromverbrauch mit hohen Scan-Produkten muss ebenfalls angesprochen werden. Dieser Artikel untersucht das Design von Super-Fine-PitchLED-Anzeigemodulemit einem Teil von kleiner als P0,9 mm. Abbildung 1 zeigt die Beziehung zwischen verfügbaren PCB-Space vs. LED-Treiber-ICs von variierenden Scans für feiner TonhöheLED-Anzeigen.



Anzahl der Scans vs. Stellplätze für das FI-NEW-LED-Anzeigemodul

微信 图片 _20210819145342.


Konstruktion betrachten

Super-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodul 1 - Gesamtzahl der verwendeten Chips und deren Raumzuteilung

Die erste und vorderste Rücksicht bei der Gestaltung von LED-Anzeigemodulen von Super-Fine-Pitch ist der schrumpfende Raum für Treiber-ICs und ihre Nebenkomponenten, wenn die Anzahl der Lastpixel gleich bleibt. Da ein typisches Modul nicht größer als 300 mm x 300 mm ist, desto kleiner der Tonhöhe ist, desto mehr Treiber-ICs sind mehr LEDs anzutreiben. Mit anderen Worten, Treiber-ICs berücksichtigt ein größeres Stück des PCB-Weltraumtiers. Beispielsweise benötigt ein 100 mm x 100mm-LED-Modul mit 48-Kanal-Treiber-ICS- und SUB-P1.2-Display über 18 Treiber-ICs für Sub-32-Scan-Anwendungen. Abbildung 2 zeigt die Beziehung zwischen der Anzahl der Treiber-ICs und den Tonhöhen / Scans. Das Diagramm zeigt deutlich an, dass 64-Scan-Anwendungen die Gesamtzahl der benötigten Treiber-ICs effektiv verringern. Abbildung 3 zeigt, wie viel Speicherplatz 64-Scan- und 32-Scan-ICs benötigt. Mit einem P0.7-Anwendungen nehmen 32-Scan-Chips 32% des Raums auf. Die PCB verfügt über den Platz mit den Chips und der Nebenschaltung und Komponenten. Mit anderen Worten, 64- Scan-Treiber-ICs haben eine absolute Kante in feiner Pitch-Anwendungen.


Gesamtzahl der verwendeten Antriebs-ICs


Anzahl der Chips.

P3.

P2.

P1.2.

P0.9.

P0.8.

P0.7.

64-Scan-Chip

N / A

N / A

12

14

16

27

32-Scan-Chip

6

8

18

28

32

45

(Basierend auf 100 mm x 100 mm-Modul mit 48-Kanal-LED-Treiberchip)

2Unterschiede in nein. von Chips in typischen Anwendungen. Wesentlich weniger 64-Scan-Treiberchips sind erforderlich.


Prozentsatz des PCB-Space-IC nimmt an (z. B. 8 mm x 8mm BGA-Paket)


Prozentsatz

P3.

P2.

P1.2.

P0.9.

P0.8.

P0.7.

64-Scan-Chip

N / A

N / A

7,68%

8,96%

10,24%

17,28%

32-Scan-Chip

3,84%

5,12%

11,52%

17,92%

20.48%

28,80%

Abbildung 3 Prozentsatz des freien Raums.

64-Scan-Chips nehmen deutlich weniger Platz ein.


64-Scan-Treiber können mehr LEDs fahren, während weniger Platz eingenommen werden. Der Chip hat jedoch mehr Eintaucher. Fig. 4 zeigt ein potenzielles Szenario, um High- und Low-Scan-Treiberchips in dasselbe Paket zu setzen. Schlechtes Pinout-Design und die Auswahl der falschen Anzahl von Leiterplattenschichten machen das Trace-Design schwieriger. Es kann noch länger dauern, um den Vorstand zu entwerfen. Da die Anzahl der Scans zunimmt, wird jeder Kanal den Peakstrom-Anstieg proportional angesehen. Angesichts des Weißabgleichverhältnisses doppelt der Strom, der durch die rote LED läuft, doppelt so grüne und blaue LEDs. Wenn wir die Leiterplatte für Hochdichte, Feinabsichtanwendungen entwerfen, müssen wir die Spurenbreite sorgfältig auswählen, um die aktuelle sowie das entsprechende EMI zu berücksichtigen. Im Allgemeinen ist eine 1 mm breite Spur erforderlich, um 1a Strom mit 1oz zu bestehen. Kupfer. Makroblock ist sehr erfahren und hat das Fachwissen in der Chip Pinout. Wir folgen auch dem Referenzkarten, da die Chips erzeugt werden, um Ressourcenabfälle zu minimieren und die Zeit auf den Markt effektiv zu verkürzen, was wiederum das Design-Barrieren senkt und die Projekteffizienz verbessert.

微信 图片 _20210819145806.

Konstruktion betrachten

SUPER-FINE-PITCH-LED-Anzeigemodule Konstruktion 2 - Schnellere Datenrate

Da 64-Scan-Treiber-ICs mehr Scans verwalten müssen, benötigen die Chips mehr Daten. Wie Abbildung 5 zeigt, muss die Datenrate aufrechterhalten, um dieselbe Aktualisierungsrate aufrechtzuerhalten. Eine höhere Datenrate bedeutet jedoch mehr Hochfrequenz-EMI und eine kürzere Abtastzeit. Um hochfrequenzes EMI anzusprechen, benötigen wir zusätzliche EMI-Lösungen oder Fälle mit schwererem Schild. Die Verkürzung der Scan-Zeit komprimiert die vorhandene Fadingzeit und die überoptimierte Gradationszeit und verringert ihre positiven Effekte, einschließlich Geisterentfernung und DIM-Zeile an der ersten Abtastzeile. Darüber hinaus ist es möglicherweise nicht genügend Zeit dafür, dass die Kanäle vollständig geöffnet werden, während die Informationen mit niedriger Graustruktur angezeigt werden, die die Helligkeit schädigen können. Die resultierende Prozessverschiebung kann je nach Scans unterschiedliche Verdunkelungseffekte aufweisen, sogar dazu führen, dass Anomalie- und Rotstreifen mit niedrigem Graustruktur auftreten. Diese Datenverarbeitungsfragen müssen bei der Gestaltung von LED-Anzeigemodulen mit mehrfeiner Tonhöhe berücksichtigt werden. Um alle Basen abzudecken, arbeitet Makroblock immer mit Partnern, um gemeinsam Regeln für die Entwicklung von Controllern zu erstellen.



1

2

3

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

31

32


1

2

3

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

31

32

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

63

64

Dies ist eine vereinfachte Darstellung der Datenmenge =

Nein. von Kanälen pro Quadrat X Nein. von kaskadierten Chips x Graustufen-Bitt-Tiefe.

Abbildung 5 Erhöhen Sie die Nr. von Scans benötigt eine erhöhte Datenrate (32-Scan oben, 64-Scan unten).)

微信 图片 _20210819150753.

Abbildung 6 Die langsame Datenrate kann bei niedrigem Graycale Ungleichmäßigkeit verursachen


Konstruktion betrachten

Super-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodule 3 - Schablonen- und Montagetechniken

Die Tonhöhe wird zunehmend klein mit SUPER-FEIN-PITCH-LED-Anzeigemodulanwendungen. Die LED-Industrie geht mini-LED, Micro-LED und sogar COB, der bestehende Schablonen- und Montagetechniken herausfordert. Wenn beispielsweise die Komponentendichte mit Super-Fine-Pitch-Anwendungen ansteigt, werden PCB-Spuren dünner. Laststrom wird zu einem Problem. Um den Ertrag mit verfügbaren Prozessen zu gewährleisten, müssen Spuren breiter als 5 mil sein und über 8mil als 8mil sein, wobei außerdem das Design von Super-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodulen kompliziert werden. Daher ist der Durchbruch in der Schablentechnologie, um Super-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodule zu entwickeln, wesentlich. Andererseits setzen bestehende Montagetechniken in der Ferne eine 0,5-mm-Grenze. Obwohl 64-Scan-Treiber-ICs externe Komponenten minimieren können, wird die 0,5-mm-Grenze früherer oder später, wenn der Teil weiterer stärker ist. Abbildung 7 zeigt, dass es sehr schwierig ist, das 0,5-mm-Kriterium mit dem winzigen verfügbaren Platz für LED-Modul (100 mm x 60 mm) zu halten. Trotzdem können 64-Scan-Treiber-ICs das gesamte Layout vereinfachen.



Abbildung 7 Begrenzter Platz für LED-Module (100 mm x 60 mm). Komponenten und Schaltungen sind nahe und komplex.


Die Herausforderungen trotzen.

Um die Produktionskosten der LED-Modul zu optimieren, ist es wichtig, führende Technologien in Kraft zu stellen, um den Wettbewerbsvorteil der Produkte zu verbessern, die Gesamtkosten zu senken und die Qualität gleichzeitig aufrechtzuerhalten. Angesichts der Montagekosten und der Konstruktionskomplexität von modularen Komponenten können 64-Scan-LED-Treiber-ICs die Anzahl der benötigten LED-Treiber-ICs erheblich reduzieren und die Montagekosten erheblich und das Layout vereinfachen, das die Herstellungseffizienz verbessern. Fig. 8 beweist, dass wir mit verfügbarem Raum von 100 mm x 60 mm einen 48-Kanal-LED-Treiber mit 48-Kanal benötigen, um das feiner Pitch-LED-Modul (P 0.6) zu treiben. Fig. 9 zeigt den 32-Scan-IC (MBI5359), kann das Schaltungslayout mit einer Platine von 0,75 Punktabstand vereinfachen.


Abbildung 8 Layout eines 0,6-LED-Moduls mit 48-Kanal-64-Scan-Treiber-IC (MBI5864)


Abbildung 9 Layout eines 0,75 LED-Moduls mit 48-Kanal-32-Scan-Treiber-IC (MBI5359)



Um die Design-Herausforderungen anzugehen, die vonSuper-Fine-Pitch-LED-Anzeigemodule,Makroblock entwickelte MBI5864, ein hochintegrierter LED-Treiber-IC, der 64 Scans und Dual-Rand-Trigger unterstützt.

Makroblock prägte den Satz \"Neue Grundlagen\" für die besten verfügbaren LED-Treiber-ICs und Nebenkomponenten. Die LED-Anzeige von Super-Fine-Pitch-LED kombiniert mit neuen Grundlagen maximieren leicht die Kosteneffizienz, ohne dass Sie sich um Datenraten und Bildqualität sorgen.

Abschluss

Als Displays geht Innen- und die Herausforderungen der qualitativ hochwertige Bilder entstehen, die Entwicklung von Fine-Pitch-LED-Anzeigemodul ist unvermeidlich. Obwohl technische Herausforderungen entstehen weiterhin, ist Macroblock so in der Gegend erfahren, dass wir erforscht und entwickelt LED-Anzeigemodul-Angebote, die die Nachfrage der LED-Display-Markt für die neuesten und die meisten Premium-Lösungen erfüllen.

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie 64-Scan LED-Treiber beeinflussen Super-Fine-Pitch-LED-Display-Module? Besuchen Sie unsere websitewww.mblock.com.tw für Details.


Kontaktieren Sie uns, Sie erhalten ein besseres Angebot!

SHENZHEN ATOP LED Opto Electronic Co., Ltd ist ein globaler Anbieter, der sich auf F & E, Produktion und Verkauf von LED-Display-Bildschirmen spezialisiert hat. Die Hauptprodukte umfassen LED-Display-Mietreihen, Innen- und Außenwerbungssieger-Serien, High-Definition-Small-Pitch-Serie, Sportstadion-Screensserie, Verkehrsführung Screen-Serie und spezielle Bildschirme.Es befindet sich in Bao 'A, Shenzhen, der den größten zentralisierten Bereich
Nachricht
Contact us

Kontaktiere Uns

+86 15813739257
Der 3. Stock, der JIADA-Industriepark, Tangtou North Road, Shiyan Town, Baoan District, Shenzhen, China
Copyright © Shenzhen atop LED Opto Electronic Co., Ltd. Unterstützung vonBleig|Seitenverzeichnis